Vorstudie Engineering Anlagenbau After Sales Adjustment

Chemie-, Lebensmittel-, Getränke und Pharma-Industrie

Sie wollen mehr darüber erfahren, dann kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne.

Das weltweit erste ATEX Tablet mit Android Betriebssystem für Zone 2

Ecom Instrument und Getac präsentieren das weltweit erste Android Tablet für Zone 2 und bauen damit Ihre Partnerschaft aus. Das Gerät vernetzt den mobilen Arbeiter im Ex-Bereich. Ecom übernimmt den Vertrieb des Z710-Ex Android Tablets in Europa und dem mittleren Osten.

Das erste seiner Art:
Das Z710-Ex mit ATEX Zone 2/22 Zertifikat ist ein vollwertiges Gerät und macht alle Android Anwendungen nun auch für die Ex-Zone 2 nutzbar. Das Gerät verfügt über ein Paket neuer Funktionen. U.a. hat es eine 5 Megapixel Auto-Focus Kamera und ein 7“ Lumibond Display, welches auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar ist. Das Display gestattet dem mobilen Arbeiter die Visualisierung und Nutzung von Geräteskizzen, Anlagenplänen oder einer Echtzeit-Instrumententafel. Der Z710-Ex kann zudem mit weiteren multiplen Funktionen wie etwa 3,5G WWAN, einem Scanner mit 1D/2D Barcodeleser oder einem HF RFID-Leser ausgestattet werden. Die erweiterte Akkukapazität erlaubt die Benutzung für die Dauer einer Arbeitsschicht von acht bis zehn Stunden, ohne das Gerät wieder aufladen zu müssen. Ausgestattet mit diesen Funktionen ist der Z710-Ex das einzige Gerät, das den Einsatz des Android Betriebssystems in explosionsgefährdeten Bereichen und damit Zugriff auf eine Vielzahl unterschiedlichster Anwendungen ermöglicht.

Genaueste GPS-Lokalisierung
Teil der Partnerschaft zwischen ecom und Getac ist auch das ATEX Zone 2/22 zertifi- zierte PDA PS336-Ex. Der Handheld-Computer verfügt erstmalig über eine revolutionäre, neue Funktionen in Form hochsensibler SIRFstarIV GPS Sensoren, die auch in explosionsgefährdeten Bereichen eine genaueste GPS-Lokalisierung ermöglichen. Somit hat der Benutzer auch in extremen Umgebungen eine dezidierte Kontrolle über jede Art von standortbasierten Anwendungen. Zudem kann der Anwender zwischen einem 1D Barcode-Scanner, Bluetooth mit großer Reichweite und einem RFID- Leser wählen, was unter anderem das Durchführen von Inspektionen erleichtert. Zusätzlich dazu kommen diese Technologien auch beispielsweise bei der Kontrolle der Bedingungen in explosionsgefährdeten Umgebungen und der Ausrüstungskontrolle zum Einsatz. Mittels des Gerätes können Daten einfacher und mit hoher Genauigkeit gescannt und übermittelt werden.

Bild: Getac-Z710 | © ECOM Instruments