Atex Engineering Anlagenbau After Sales Adjustment

Amproma GMBH ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015

Testimonials

  • InnCoa GmbHSimon Oberhauser, Geschäftsführer

    Die Zusammenarbeit klappt prima!

  • Alencis GmbHHorst Huss, Geschäftsführender Gesellschafter

    Die Alencis GmbH hat sehr konstruktiv mit Herrn Simon von der AMPROMA GmbH zusammengearbeitet. Besonders die praktische Unterstützung beim Aufbau von Pilotanlagen zur Beschichtung von verschiedenster Metalloberflächen mit Aluminium war sehr wertvoll.

  • hubergroup Deutschland GmbHVeronika Prusko, Support / Technische Assistentin

    Bei der Zusammenarbeit mit Amproma hat uns vor allem die gute Beratung, die Ideenfindung im Team und die schnelle Umsetzung der Ideen gefallen.

  • TUNAP GmbH & Co. KGMichael Meier, Werkleiter

    An AMPROMA hat uns besonders gut die offene, konstruktive, lösungsorientierte Zusammenarbeit sowie die Flexibilität - gerade auch bei Änderungen im laufenden Projekt - und das Angebotsspektrum (von der Planung bis zur Realisierung, ATEX, etc.) gefallen.

Unsere Kunden

Unsere Branchen

Chemie / Pharma

Planung und Bau von Anlagen zur Herstellung und Abfüllung von Farben, Lacken, Fetten, Reinigern, Schmierstoffen, Additiven, Kosmetik

Energie / Umwelt

Planung und Bau von Anlagen zur Einhaltung der Umwelt- und Energieanforderungen, Abluftreinigugsanlagen, Wärmerückgewinnung, Energiemanagementsystemen

Nahrungsmittel

Planung und Bau von Anlagen zur Herstellung und Abfüllung von Getränken, Nahrungsmitteln, Tierfutter

Werkstoffverarbeitung

Planung und Bau von Anlagen für die Keramikindustrie, Kunststoffindustrie, Recycling, Hydro-Metallurgie

Papier- / Druckindustrie

Planung und Bau von Peripherie für die Papier- und Druckindustrie

Aktuelle Stellenangebote

29.11.2018

Verfahrensingenieur / Chemieingenieur im Anlagenbau (m/w)

Für unseren Bereich Engineering suchen wir einen erfahrenden Verfahrens- / Chemieingenieur zur Auslegung und Berechnung von Apparaten, Rohrleitungen, Pumpen, Armaturen, etc. in den von uns individuell zu planenden Anlagen.

Bewerben
29.11.2018

Instandhaltungstechniker / Industriemechaniker / Mechatroniker (m/w)

Für unsere Bereiche Anlagenbau und After Sales suchen wir einen engagierten Industriemechaniker, der mit Erfahrung, Interesse und Begeisterung ,die ständig neuen, abwechslungsreichen, aber auch sehr anspruchsvollen Aufgaben im chemischen Anlagenbau bearbeitet.

Bewerben
29.11.2018

3D-Konstrukteur (m/w)

Für unseren Bereich Engineering suchen wir einen 3D-Konstukteur mit Erfahrung im Anlagenbau zur Planung unserer individuellen Anlagenbauprojekte und späteren Umsetzung und Darstellung in VR / AR Projekten.

Bewerben

Neuigkeiten

AMPROMA 4.0 – Ihre Projekte in Virtual Reality

Angekommen in der Zukunft stellen wir Ihre Projekte über unsere 3D-Planung hinaus auch in virtual reality oder augmented reality dar und erwecken Ihre Wünsche und Ideen schon vor der Umsetzung zum Leben. Durch das reale Empfinden der Konzeption können im Vorfeld verschiedenste Varianten durchlebt, Abläufe simuliert, Größenverhältnisse beurteilt und Engstellen bzw. Kollisionspunkte erkannt werden. Dadurch […]

Zum Beitrag

Einführung des Qualitätsmanagementsystems ISO 9001:2015

Eines unserer Primär-Ziele ist die Zufriedenheit unserer Kunden durch Projektabwicklung von höchster Professionalität und Qualität sicherzustellen, was uns dazu bewog ein Qualitätsmanagementsystem einzuführen, das die Planung, Durchführung, Kontrolle und Steuerung aller Qualitätsaspekte in unserem Unternehmen regelt und koordiniert.

Zum Beitrag

Kanisterabfüllung: Individuell anpassbare Absaugevorrichtung für Zapfpistolen

Rüsten Sie Ihre vorhandene Zapfpistole mit einer Absaugvorrichtung nach und erfüllen damit jede Anforderung an TA-Luft sowie die Arbeitsstättenverordnung.

Konstruiert im 3D-CAD und hergestellt im 3D-Druck.

Zum Beitrag
Amproma

Der Teufel steckt im Detail – und zuweilen auch im Gemisch. Sicherheitskonzepte.

Die spezielle Herausforderung bei der galvanischen Oberflächenbeschichtung mit reinem Aluminium liegt in den eingesetzten Chemikalien. Der Elektrolyt bestehend aus Aluminiumalkylen gelöst in Toluol mit weiteren Zusätzen. Dieses Gemisch erfordert besondere Vorsichtsmaßnahmen beim Planen der Anlage. Dafür haben wir ein extrem aufwendiges Sicherheitskonzept entwickelt.

Zum Beitrag

Das weltweit erste ATEX Tablet mit Android Betriebssystem für Zone 2

Ecom Instruments und Getac präsentieren das weltweit erste Android Tablet für Zone 2 und bauen damit Ihre Partnerschaft aus. Das Gerät vernetzt den mobilen Arbeiter im Ex-Bereich. Damit übernimmt ecom den Vertrieb des Z710-Ex Android Tablets und des Handhelts PS336-PX in Europa und dem Mittleren Osten.

Zum Beitrag
Amproma

Unternehmensnachfolge, Neuausrichtung und Neuorganisation?

Stellen Sie sich vor, Sie möchten Ihren Betrieb verkaufen oder etwas kürzer treten, um mehr Zeit für sich und Ihre Familie zu haben.

Erfahren Sie hier mehr über Unternehmensnachfolge und Unternehmensneuausrichtung.

Zum Beitrag

Neue Namur Empfehlung Anforderungen an PLT-Einrichtungen (Ex-Schutz)

Am 10.06.2013 ist die neue NAMUR-Empfehlung zur Realisierung von Ex-Schutz Maßnahmen mittels PLT-Einrichtungen erschienen. Ein Großteil, der in nahezu allen Chemieanlagen vorkommenden Ex-Zonen, werden mittels Prozessleittechnik überwacht. Dies erfordert ganz besondere Anforderungen an die eingesetzten Geräte. Diese Anforderungen sind in der neu erschienenen NAMUR-Empfehlung beschrieben.

Zum Beitrag

Neue Plattform „Industrie 4.0“ online

Seit dem 13.06.2013 ist die neue Plattform Industrie 4.0 online. Auch Amproma hat sich für die Mitarbeit beworben. Bereits seit Jahren werden von uns Funktionen in Anlagen realisiert, die heute Grundlage für die Vision „Industrie 4.0“ sind. Produktionsanlagen werden schon seit Jahren stark vernetzt um Prozessdaten einzelner Produktionsabschnitte zu übermitteln.

Zum Beitrag

Die Weltweit erste Pilotanlage zur Rohrinnenbeschichtung mit Aluminium!

Amproma hat die weltweit erste Pilotanlage für das Innenbeschichten von Rohrleitungen mit Aluminium entwickelt, geplant und gebaut. In der Prototypenanlage besteht aktuell die Möglichkeit Rohre bis zu einer Länge von 1300mm und einem Durchmesser von 10 bis 70mm innen zu beschichten. Optional kann die Anlagen für Rohre bis zu einem Durchmesser von 200mm erweitert werden.

Zum Beitrag