Vorstudie Engineering Anlagenbau After Sales Adjustment

Chemie-, Lebensmittel-, Getränke und Pharma-Industrie

Sie wollen mehr darüber erfahren, dann kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne.

Der Teufel steckt im Detail – und zuweilen auch im Gemisch. Sicherheitskonzepte.

Die spezielle Herausforderung bei der galvanischen Oberflächenbeschichtung mit reinem Aluminium liegt in den eingesetzten Chemikalien. Der Elektrolyt bestehend aus Aluminiumalkylen gelöst in Toluol mit weiteren Zusätzen. Dieses Gemisch erfordert besondere Vorsichtsmaßnahmen beim Planen der Anlage.

Reine Metallalkyle sind sofort brennbar in Verbindung mit Sauerstoff und mit Wasser nicht zu löschen. Lösemittel ist nicht sofort brennbar, erzeugt in Verbindung mit Sauerstoff aber ein explosives Gemisch.

Der Elektrolyt, der zu großen Teilen aus Lösemittel besteht, vereint beide Kriterien und ist somit nicht sofort brennbar, reagiert aber durch die Metallalkyle exotherm in Verbindung mit Sauerstoff und entwickelt sehr hohe Temperaturen, was wiederum dazu führt, dass das Lösemittel dadurch schneller verdampft wird.

Dafür haben wir ein extrem aufwendiges Sicherheitskonzept entwickelt, u.a. mit

  • Getrennten Brandabschnitten
  • Lösemitteldetektion mit Raumluftumwälzung
  • Brand- und Rauchüberwachung
  • Argonlöschanlage
  • Ex-Zonen Einteilung
  • Spezialtanks mit Leckageüberwachung
  • Rückhaltebecken
  • Speziellen Anforderungen bei Rohrleitungen, Armaturen, Messtechnik
  • Vorschriften für den Anlagenbau wie eingesetzte Materialien für Dichtungswerkstoffen, etc.
  • Steuerung mit Fail Safe Ausführung und automatischem Herunterfahren der Anlage im Notfall