Vorstudie Engineering Anlagenbau After Sales Adjustment

Chemie-, Lebensmittel-, Getränke und Pharma-Industrie

Sie wollen mehr darüber erfahren, dann kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne.

Neue Namur Empfehlung Anforderungen an PLT-Einrichtungen (Ex-Schutz)

Ein Großteil, der in nahezu allen Chemieanlagen vorkommenden Ex-Zonen, werden neben dem durch gerätespezifische Normen zum Explosionsschutz geregelten Bereich auch mittels Prozessleittechnik überwacht. Dies erfordert ganz besondere Anforderungen an die eingesetzten Geräte. Diese Anforderungen sind in der neu erschienenen NAMUR-Empfehlung NE138 beschrieben.

Das Dokument baut, laut Mitglieder des Arbeitskreises „Explosionsschutz“, auf der Gefährdungsbeurteilung zum Explosionsschutz anhand der entsprechenden Technischen Regeln zur Betriebssicherheit (u.a. TRBS 2152) auf.

Die im Dokument aufgeführten Beispiele zielen darauf ab, neben SIL-bewerteten Maßnahmen auch andere bewährte Verfahren zu betrachten. Dazu ergänzen sich NE 138 und VDI 2180 Blatt 6 “Sicherung von Anlagen der Verfahrenstechnik mit Mitteln der Prozessleittechnik (PLT) – Anwendung der funktionalen Sicherheit im Rahmen von Explosionsschutzmaßnahmen”. Es wurde Wert darauf gelegt, dass sich die Beispiele in der NE 138 an den Grundsätzen des zukünftigen Teils 5 der TRBS 2152 orientieren.

Das in der Version vom 03.05.2013 vorliegende zweisprachige Dokument kann ab sofort bei der NAMUR Geschäftsstelle bezogen werden.

Link zu Webseite NAMUR NE138:
http://www.namur.de/index.php?id=167&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=258&tx_ttnews%5BbackPid%5D=156